Übersprungnavigation

Aus- und Weiterbildung
für Pädagogen und Tageseltern

Aus- und Weiterbildung für Pädagoginnen und Pädagogen sowie für Tagesmütter

In den derzeit angebotenen Kursen können sich Pädagoginnen und Pädagogen sowie Tageseltern für ihre tägliche Arbeit mit Kindern der ersten Entwicklungsstufe (0-6 Jahre) qualifizieren. Neben montessorischen und weiteren pädagogischen Inhalten können sie sich ein Handwerkszeug erarbeiten, wie sie für die Kinder in ihrer Einrichtung einen sicheren Rahmen und eine sichere Bindung herstellen können, Grundlage für alle Lern- und Entwicklungsprozesse. Die Verbindung von Theorie und Praxis durchzieht die Lehr- und Lernprozesse von KursteilnehmerInnen und Kursleiterinnen. Diese gründliche Erarbeitung wird begünstigt durch eine begrenzte Teilnehmerzahl und die Zusammenarbeit jeweils zweier Kursleiterinnen pro Kurseinheit.

Ein besonderer Schwerpunkt aller Kurse und Seminare der montessori 21 Akademie ist die Innere Schulung, die Arbeit an der inneren Haltung und Einstellung dem Kind gegenüber, die Erarbeitung von Beziehungsqualitäten wie Achtsamkeit, Feinfühligkeit, Wertschätzung und Authentizität. Diese Themen sind auch Bestandteil der SAFE® Spezial Schulung (Sichere Ausbildung Für ErzieherInnen), die zu Beginn jeden Kurses stattfindet.

Schwerpunkte des montessori 21 Kurskonzeptes:

  • SAFE® Spezial - Schulung
  • Einbeziehung von Erfahrungen mit der Pikler-Pädagogik
  • Montessori-didaktischer Aufbau der Kurseinheiten
  • Montessori-pädagogische Vermittlung und Erarbeitung der Kursinhalte
  • Konkrete Erfahrungen in Verbindung mit den Kursinhalten
  • Filme und Fotos aus der Arbeit mit den Kindern
  • Hospitation in unserer Lehreinrichtung
  • Dranbleiben: 1. Arbeit zwischen den Kurseinheiten in Peer-Gruppen ...
  • und Dranbleiben: 2. Auffrischungs- und Vertiefungsseminare für alle ehemaligen Kursteilnehmer/innen

Die Tagesseminare dienen dazu, jeweils unterschiedliche Aspekten und Bereiche des ganzheitlichen Lebens und Lernens im Montessori-Kinderhaus zu erarbeiten bzw. zu vertiefen. Gerne greifen wir auch Themenvorschläge aus der Arbeit mit den Kursteilnehmer/innen und mit Kinderhaus-Kolleginnen auf.

Darüber hinaus stehen Brigitte Forstner für Beratung für Kleinkind-Einrichtungen, SAFE®-Schulungen und Teamtage und Gabi Stephan für Beratung, Supervision und Teamtage für Kinderhaus-PädagogInnen zur Verfügung, auch vor Ort in der jeweiligen Einrichtung.