TAGESSEMINAR EINGEWÖHNUNG:
Bindungsbasierte Eingewöhnung

Wie können Pädagog*innen diese angemessen und unterstützend leiten und begleiten (reagieren)?

TAGESSEMINAR EINGEWÖHNUNG:
Bindungsbasierte Eingewöhnung

Wie können Pädagog*innen diese angemessen und unterstützend leiten und begleiten (reagieren)?

An diesem Seminartag beschäftigen uns mit folgenden Fragen und Themen:

  • Bindungsbasierte Eingewöhnung: Was bedeutet das genau?
  • Welche Bindungs-Verhaltensweisen bringt ein Kind mit in die Krippe oder den Kindergarten?
  • Kenntnisse über sichere und unsichere Bindungsverhaltensweisen
  • Wie können Pädagog*innen angemessen und unterstützend reagieren?
  • Wie können wir mit Eltern umgehen, deren Kinder nur schwer oder nicht in eine Gruppe einzugewöhnen sind?
  • Reflexion der eigenen Reaktionen auf unterschiedliche Kinder und Eltern

Darüber hinaus widmen wir uns dem konkreten Ablauf, den Rahmenbedingungen sowie dem individuellen Eingehen auf Bindungs-Besonderheiten bei Kindern und Eltern.

Am Nachmittag besteht die Möglichkeit der Besichtigung des montessori 21 Kindernests.